Krav Maga - Taktische Selbstverteidigung


Wir trainieren in Friedberg Krav Maga - die israelische Form der Taktische Selbstverteidigung. Mittel um sich gegen Übergriffe zu verteidigen sind die verbale Deeskalation, die aktive Positionierung, Kenntnisse über hormoninduzierten Stress und Techniken der Selbstverteidigung. Dabei werden natürliche Reflexe genutzt um Abwehrtechniken schnell und einfach lernen zu können. Es bevorzugt Schlag- und Tritttechniken, verwendet aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf.

Heute wird Krav Maga weltweit unterrichtet. Die Zielsetzung für Privatpersonen besteht darin, effektive und einfache Methoden zu lernen, um sich gegen Gewalt wehren zu können. Schwerpunkte der Ausbildung sind - Deeskalation, Eigenschutz, Taktik, Flucht und Zeichen der Vorkonfliktphase deuten zu können.

 

Watch your six bedeutet "Beobachte deine sechs!". In vielen Bereichen wird die Umgebung anhand einer Uhr dargestellt, das heißt sechs Uhr ist hinter mir. Wenn ich also meinen Bereich hinter mir beobachte erweiterte ich meine Aufmerksamkeit. Dieses Prinzip ist im Krav Maga ein wichtiges Ziel. Nur wenn meine Aufmerksamkeit geschult ist, nehme ich mehr von meiner Umgebung wahr, mein Gefahrenradar wird größer. Dadurch können Gefahren und Gewalt früher erkannt und richtiges Verhalten früher eingeleitet werden.

Mehr als alles behüte dein Herz, denn von ihm geht das Leben aus.

(Salomon von Jerusalem)